SCHÜTTGUTHANDHABUNGSANLAGEN UND -SYSTEME

BIG-BAG-ENTLEERSTATIONEN

Komplette Staubabscheidung

Das gekapselte System verhindert Staubbildung während des gesamten Entleervorgangs, vom Öffnen des Big-Bag Auslaufs bis zum Kompaktieren und Wiederverschließen geleerter Big-Bags.
Die hochdichte Verbindung zwischen Big-Bag Auslass und Auslaufvorrichtung schafft ein gekapseltes System, das ein Entweichen des Staubs während des gesamten Entleervorgangs verhindert. Vom Öffnen des Big-Bag Auslaufs über das Wiederverschließen teilweise geleerter Big-Bags bis hin zum Kompaktieren und Wiederverschließen vollständig geleerter Big-Bags.

 
 
Patentierter SPOUT-LOCK®-Klemmring* schafft hochdichte Verbindung
Der SPOUT-LOCK®-Klemmring schafft eine hochdichte Verbindung zwischen der sauberen Seite des Big-Bag Auslasses und der sauberen Seite des TELE-TUBE®-Teleskoprohres. Nach Verbindung mit dem Big-Bag Auslass kann das Zugband gelöst werden, um das Material frei, schnell und vor allem staubfrei in den Vorlagebehälter fließen zu lassen.

Durch die formschlüssige Verbindung kann in vielen Fällen auf Durchflussregelventile verzichtet werden, was die Möglichkeit der Kontaminierung der Umgebung durch Leckagen verhindert.

Daher werden Durchflussregelventile lediglich zum Wiederverschließen des Big-Bag Auslasses bei teilweise entleerten Bulk-Bags benötigt.



 
 
BAG-VAC®-Staubabscheider kompaktiert leere Säcke vor dem Zubinden
Die hochdichte Verbindung zwischen Big-Bag Auslass und Auslaufvorrichtung schafft ein gekapseltes System, das per Filtersack, zentralem Staubabscheider oder wahlweise BAG-VAC®-Staubabscheider (zum Patent angemeldet) entlüftet werden kann. Bei aktivem BAG-VAC®-Staubabscheider wird ein Unterdruck im gekapselten System erzeugt, um leere Big-Bags vor dem Wiederverschließen zu kompaktieren. Dies verhindert die Kontaminierung durch Staub, die bei manuellem Zusammenlegen von Big-Bags oft unausweichlich ist. Darüber hinaus saugt der BAG-VAC®-Staubabscheider beim Trennen der Verbindung sämtliche Staubpartikel in den Auslassfalten des Big-Bags ab und macht dadurch schwer zugängliche Zugangsklappen unnötig.



 
 
Doppelwandiges TELE-TUBE®-Teleskoprohr mit BAG-VAC®-Staubabscheider gewährleistet doppelten Schutz vor Leckagen
Wenn es auf größtmöglichen Schutz vor Materialkontaminierung ankommt, sorgt die separat erhältliche doppelwandige Version (abgebildet) des TELE-TUBE®-Teleskoprohres durch eine ringförmige Saugöffnung um die Big-Bag Abdichtung für zuverlässiges Absaugen fehlgeleiteter Partikel in den Staubabscheider.

 
 
Staubabscheidergehäuse dämmt Undichtigkeiten und Materialauslauf am Big-Bag Auslass ein
Das Staubabscheidergehäuse der Flexicon-Big-Bag-Entleereinheit dämmt durch Sacknähte und Falten im Auslass entweichendes, verschüttetes Material und Staub ein. Das sechseckige Gehäuse ist mit der oberen Kante des Vorlagebehälters oder mit dem Flansch nachfolgender Geräte verbunden und mit einem Absaugflansch für den Staubabscheider sowie mit einer Klappöffnung inklusive Inspektionsfenster ausgestattet.

An der Oberseite des sechsseitigen Gehäuses befindet sich eine ringförmige Öffnung zur Durchführung des Sackauslasses zum Geräteanschluss, wobei die flache Unterseite die Sack-Auslass-Verbindung stützt.

Die Abbildung zeigt ein Tele-Tube®-Teleskoprohr, das pneumatisch einen Spout-Lock®-Klemmring anhebt - dies sorgt für eine sichere, staubfreie Verbindung zwischen den sauberen Seiten von Big-Bag-Auslass und angeschlossenem Gerät. Darüber hinaus sind Irisblenden zur Anbindung an den Sackauslass erhältlich, falls eine Staubeindämmung nicht erforderlich ist.