SCHÜTTGUTHANDHABUNGSANLAGEN UND -SYSTEME

KONFIGURATIONEN

Diese neue Staubeinhausung-/Abscheidung der Flexicon Bulk-Bag Entleereinheit verhindert eine Kontaminierung durch aus Sacknähten und Falten im Auslauf entweichenden Staub und verschüttetes Material

Die Staubeinhausung ist mit der oberen Kante des Vorlagebehälters oder mit dem Flansch anderer, nachfolgender Geräte verbunden und mit einem Absaugstutzen für den Staubabscheider sowie einer Klappöffnung inklusive Inspektionsfenster ausgestattet.

An der Oberseite der Einhausung befindet sich eine ringförmige Öffnung zur Durchführung des Bulk-Bag Auslauf zum Geräteanschluss. Der Durchlass an der Unterseite der Einhausung stützt ein Tele-Tube® Teleskoprohr, das pneumatisch einen Spout-Lock® Klemmring anhebt, welcher für eine sichere, staubfreie Verbindung zwischen den sauberen Seiten von Bulk-Bag Auslaufs und angeschlossenem Gerät sorgt.

Das Eigengewicht des frei am Bulk-Bag Auslauf hängenden Teleskoprohrs zieht den Sack straff, während er beim Entleeren in die Länge gezogen wird. In bestimmten Zeitabständen heben und senken FLOW-FLEXER® Walkeinrichtungen die gegenüberliegenden Bulk-Bag Unterseiten und unterstützen dadurch den freien Materialfluss in den Bulk-Bag Auslauf.

Die Einhausung hindert durch die Sacknähte rieselndes, feines Pulver sowie das beim Anschließen und Öffnen der Bulk-Bag Ausläufe aus den Sackfalten entweichende Material auszutreten. Der aufgefangene Staub wird durch einen Anschluss in der Seitenwand von einem optionalen Bag-Vac® Staubabscheider oder betriebsseitigen Staubfiltern aufgenommen, um die Geräteumgebung sauber zu halten.

Falls eine Teilentleerung von Bulk-Bags erforderlich ist, kann ein optionales, pneumatisch gesteuertes POWER-CINCHER® Durchflussregelventil den Bulk-Bag Auslauf konzentrisch abschnüren, so dass er horizontal einfach zugebunden werden kann, während ein vertikales Zickzackmuster das Auslaufen von Pulver wirksam verhindert.

Ein aus Edelstahl unter Einhaltung der aktuellen Normen für die Chemie,- Lebensmittel,- Milch- und Pharmaindustrie gefertigtes Staubabscheidergehäuse ist für alle Flexicon-Entleersysteme verfügbar. Einschließlich Ausführungen die zur Bulk-Bag Aufgabe einen Gabelstapler oder einen Auslegerkran mit Laufkatze benötigen wie Halbrahmen-Modelle und Stationen mit geteiltem Rahmen. Jedes Modell kann mit allen mechanischen, pneumatischen und Rohrkabel-Fördersystemen des Unternehmens betrieben werden und sind mit Steuerungen zur automatischen, verwogenen Chargenbildung direkt aus Bulk-Bags lieferbar.
Staubeinhausung-/ Abscheider verhindert Kontamination durch Undichtigkeiten am Bulk-Bag Auslauf und verschütteten Materialien
Zum Vergrößern klicken

Staubeinhausung-/ Abscheider verhindert Kontamination durch Undichtigkeiten am Bulk-Bag Auslauf und verschütteten Materialien
Zum Vergrößern klicken

Staubeinhausung-/ Abscheider verhindert Kontamination durch Undichtigkeiten am Bulk-Bag Auslauf und verschütteten Materialien
Zum Vergrößern klicken

Das neue Staubabscheidergehäuse von Flexicon verhindert Kontamination beim Anschließen und Öffnen des Bulk-Bag Auslaufs von aus den Falten herausrieselnden sowie durch die Sacknähte durchsickernden feinen Pulvern und scheidet diesen mit optional erhältlichen Filterabscheidern ab oder führt ihn bauseitigen Abscheidern zu.