SCHÜTTGUTHANDHABUNGSANLAGEN UND -SYSTEME

KONFIGURATIONEN

Automatisiertes System zur Fassentleerung von Schüttgütern

Dieser TIP-TITE® Fasskipper - System von Flexicon rollt mit Schüttgut befüllte Fässer automatisch in Position, übergibt das Material in nachfolgende Anlagen und ermöglicht ein sicheres und schnelles Entleeren großer Mengen aus Fässer mit handelsüblichen Abmessungen und einem maximalen Gewicht von 340 Kg.

Sind die vollen Fässer auf die Rampe der Station gerollt, hebt ein Hydrauliksystem das Fass an und positioniert den Fassbördel gegen einen Auslauftrichter. Ein zweiter Hydraulikantrieb dreht das Fass im Anschluß bewegungsgedämpft bis zu einem Auslaufwinkel von 45, 60 oder 90° Grad. Bei voller Drehung öffnet ein pneum. Schieber zur kontrollierten Entleerung des Materials in nachfolgende Prozesseinrichtungen. Nach dem Entleeren schwenkt das Fass zum Rücktransport zurück in die aufrechte Ausgangsposition vor eine pneum. Schiebevorrichtung, welche das leere Fass auf die entsprechende, angetriebene Rollenbahn drückt. Zwischenzeitlich rollt ein weiteres, volles Fass auf die Aufgaberampe der Station.

Lichtschranken entlang der angetriebenen Rollenbahn leiten die Position des leeren Fasses an die Systemsteuerung weiter, welche die Rollenbahn zum Transport der vollen bzw. leeren Fässer nach Beendigung jedes Entleerzyklus aktiviert.

Das System bietet auch eine Hochhub-Ausführung zur Fassentleerung in höher positionierte Empfangsbehälter sowie Ausführungen mit offenen und staubfreien "TIP-TITE" Auslauftrichtern zur Aufgabe von Kisten, Tonnen, Eimern und anderen Behältern.
Automatisiertes System zur Fassentleerung von SchüttgüternAutomatisiertes System zur Fassentleerung von Schüttgütern
Zum Vergrößern klicken

TIP-TITE® Kipp-System für mit Schüttgut befüllte Fässer ermöglicht eine sichere Entleerung großer Mengen durch automatisierte Positionierung, Entleerung und Abtransport der entleerten Fässer mit wiederholenden Zyklen.