SCHÜTTGUTHANDHABUNGSANLAGEN UND -SYSTEME

KONFIGURATIONEN

Staubfreie automatische Bulk-Bag Entleerstation

Vermeidet Staubbelastung beim Öffnen, Entleeren, Zuschnüren, Kompaktieren und Entfernen der Bulk-Bags und begünstigt eine komplette Entleerung

Flexicon's neueste Generation der Bulk-Bag Entleerstationen führt den beim Öffnen, Entleeren, Kompaktieren, Zuschnüren und Entfernen von Bulk-Bags entstehenden Staub ab und trägt außerdem zur Sicherheit und zum kompletten Verwerten des Sackinhalts bei.

Das zentrale Element dieses neuen Designs ist das Verbindungsteil zwischen Bulk-Bag und Vorlagebehälter mit einem manuellen SPOUT-LOCK® Klemmring*, der über einem pneumatisch aktivierten TELE-TUBE® Teleskoprohr sitzt. Zusammen machen es diese Vorrichtungen dem Bediener einfach, eine hochdichte Verbindung zwischen Bulk-Bag Auslauf und Vorlagebehälter herzustellen sowie durch automatisches Langziehen des Auslaufs während des Entleerens einen idealen Materialfluss und zu erzielen.

Das Teleskoprohr hebt das Klemmringsystem an, das die saubere Seite des Bulk-Bag Auslaufs gegen die saubere Seite des Teleskoprohrs abdichtet, und senkt dieses dann ab, bis der Bulk-Bag Auslauf strammgezogen ist. Nach Öffnen des Auslaufs zieht das Teleskopsystem diesen beständig nach unten und hält ihn während des Entleerens straff.

Die sehr zuverlässige, staubfreie Abdichtung zwischen Bulk-Bag Auslauf und Klemmring sorgt für ein vollständiges Öffnen des Auslaufs sämtlicher, gängiger Bulk-Baug Auslaufdurchmesser ohne den sonst nötigen Einsatz von Irisblenden zur Eindämmung der Staubbelastung durch Verringerung der anfänglich sehr hohen Flussrate aus dem Sack.

Für Anwendungen, die ein Wiederverschließen teilentleerter Bulk-Bags erfordern, bietet Flexicon weiterhin ein pneumatisch betriebenes POWER-CINCHER® Drosselventil* an. Anders als die Systeme, welche den Sackstutzen mit Stangen von zwei Seiten aus zusammenklemmen, schnürt das Flexicon-Ventil den Auslauf mit einer Reihe beweglicher, gebogener Edelstahlrundstäbe konzentrisch ab, so dass er horizontal, einfach zugebunden werden kann, während ein vertikales Zickzackmuster ein Entweichen auch feinsten Pulvers wirksam verhindert.

Ein optionaler BAG-VAC® Staubabscheider erzeugt einen Unterdruck innerhalb des staubfreien Systems, durch das leere Bulk-Bags vor dem Abhängen und Verschließen kompaktiert werden, wodurch die beim manuellen Zusammenlegen leerer Säcke übliche Staubbelastung vermieden wird. Die Station ist außerdem mit optionalen FLOW-FLEXER® Walkeinrichtungen ausgestattet, welche in bestimmten Zeitabständen die gegenüberliegenden Bulk-Bag Unterseiten heben und senken, um das verdichtete Material im Sack aufzulockern und dadurch den freien Materialfluss in den Bulk-Bag Auslauf zu unterstützen.

Die Bulk-Bag Entleerer der BFC-Serie sind mit Kranausleger, elektrischem Flaschenzug und Laufkatze zur Bulk-Bag Aufgabe ohne Gabelstapler ausgestattet. Die ebenfalls angebotenen BFF-Stationen sind mit oben montierten Aufnahmetassen und abnehmbaren Bulk-Bag Heberahmen zur Beschickung von Bulk-Bags durch einen Gabelstapler ausgestattet.

Alle Aufgabestationen sind mit integrierten Wägesystemen zur Bildung von „Loss-in-Weight“- Chargen direkt aus Bulk-Bags ausgestattet.

Konstruktionen aus Baustahl mit robuster Industrielackierung oder Edelstahl unter Einhaltung der Industrie- oder sanitärtechnischen Normen werden gefertigt. Auch die Lieferung nach 3-A- Standard ist möglich.

*Patentiert oder zum Patent angemeldet.
Staubfreie automatische Bulk-Bag Entleerstation
Zum Vergrößern klicken

Die zuverlässige Abdichtung ermöglicht ein komplettes Öffnen und Entleeren der Bulk-Bags ohne Staubbelastung.