SCHÜTTGUTHANDHABUNGSANLAGEN UND -SYSTEME

KONFIGURATIONEN

Sanitärer Bulk-Bag Befüller schwingt den Füllkopf zum Bediener

Flexicon's Bulk-Bag Befüller ist nach sanitärtechnischen Standards aus Edelstahl gefertigt und mit einem nach vorne herunterschwingenden Füllkopf ausgestattet, an welchem der Bediener auf Bodenebene die Bulk-Bags äußerst bequem und schnell befestigen kann.

Der SWING-DOWN® Bulk-Bag Befüller* senkt und schwingt gleichzeitig den Füllkopf in eine Vertikalposition, welche die blähbare Manschette positioniert sowie die vier Sackhaken in den direkten Zugangsbereich des Bedieners auf Bodenhöhe bringt.

Dieses neue Design erhöht erheblich die Sicherheit und Schnelligkeit der Bulk-Bag Anbringung. Bei herkömmlichen Befüllern befinden sich die Einhängepunkte meist außerhalb der Reichweite des Bedieners, selbst wenn die Bulk-Bags nur 1,2 Meter (4 Fuß) hoch sind.

Das neue Design vermeidet die Gefahren durch Betreten des Rollenförderers, um zu den hinteren Sackhaken und der Einlauf-Manschette zu gelangen, oder das Stehen auf einem Förderer, um unter funktionsbereiten Füllkopfkomponenten den Bulk-Bag Einlauf über die blähbare Manschette zu stülpen und im Anschluß den „Manschetten-Taster“ zu betätigen.

Eine Steuereinheit am Gerät oder ein Bedienfeld zur Wandbesfestigung hebt und schwingt danach den Füllkopf in seine eingerastete, horizontale „Befüllstellung“, bläht automatisch den leeren Bulk-Bag zur Glättung auf, öffnet das Befüllorgan oder startet das Beschickungssystem und stoppt den Materialeintrag, wenn das voreingestellte Endgewicht erreicht ist. Ein optionaler Rüttelboden entlüftet und verdichtet das Material im Bulk-Bag an relevanten Stellen, um einen soliden, stabilen Sack für einen problemlosen Transport herzustellen.

Nach Abschluss der Befüllung lässt die Steuerung die Luft aus der Blähmanschette ab, öffnet die Sackhaken und fährt den Füllkopf so hoch, dass der Bulk-Bag Einlauf getrennt wird, so dass der Sack daraufhin automatisch an ein optionalen Rollenförderer übergeben werden kann.

Ein patentierter, automatischer Mechanismus stellt die Sackhaken nach Lösen der Bulk-Bag Schlaufen wieder in Aufnahmestellung, während der Füllkopf in Vertikalstellung herunterschwingt, so dass der Bediener die Schlaufen eines neuen Bulk-Bag einfach einsetzen kann und diese automatisch arretiert werden.

Der sanitäre Befüller ist für Anwendungen in der Lebensmittel-, Milch- und pharmazeutischen Industrie vorgesehen, die eine schnelle, Komplettreinigung erfordern, sowie für Chemieanwendungen, bei denen Kreuzkontaminationen ein Problem darstellen.

*Patentiert oder zum Patent angemeldet.