SCHÜTTGUTHANDHABUNGSANLAGEN UND -SYSTEME

KONFIGURATIONEN

Einweg-Bulk-Bag Entleereinheit mit flexiblem Schneckenförderer

Dieser Einweg-Bulk-Bag Entleerer von Flexicon ermöglicht eine schnelle, kostengünstige Entleerung in Bereichen mit geringer Deckenhöhe sowie die Förderung des Materials unter beliebiger Neigung zur Weiterverarbeitung, Lagerung oder Verpackung.

Diese Entleereinheit setzt den Einsatz eines Gabelstaplers oder Krans zum Aufsetzen von Einweg-Bulk-Bags auf einen Messerbalken voraus. Dieser besteht aus vier Klingen, die den Sackboden von Naht zu Naht aufschneiden und so eine komplette Entleerung ermöglichen ohne die Notwendigkeit der sonst üblichen Vorrichtungen zum Leeren des Materials durch enge Sackauslässe.

Der Einweg-Entleerer nutzt die Eigendichtung des Sackbodens gegen eine dicke, gebördelte Behälterumrandung sowie die unkomplizierte Entleerung durch die großformatige Öffnung im Zentrum des Bulk-Bags. Dies reduziert Kosten und vermeidet die zusätzlich notwendige Deckenhöhe, welche ansonsten für die Anbindung wiederverwendbarer Bulk-Bags bei herkömmlichen Anlagen nötig sind. Eine optionale Entstaubung bestehend aus einer ringförmigen Schlitzdüse und Absauganschluss zur Anbindung an eine werksseitige Absauganlage wird als zusätzliche Maßnahme zur Entstaubung angeboten.

Die Einweg-Bulk-Bags werden einfach auf den Messerbalken aufgesetzt und ermöglicht eine mehrfach schnellere Entleerung mit weniger Personaleinsatz, als es bei Anschluss wiederverwendbarer Bulk-Bags an eine Entleerstation notwendig ist.

Im Vergleich zu wiederverwendbaren Bulk-Bags, die oftmals trotzdem nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden, sind Einweg-Säcke preiswerter und verringern unter Umständen sogar den Entsorgungs- oder Recyclingaufwand.

Der mit einer klappbaren Öffnung versehene Vorlagebehälter befüllt den Aufnahmeadapter eines flexiblen Schneckenförderers (auch Schrauben-, Spindel-, Spiral- oder Helixförderer genannt), der für die Förderung mit einer großen Vielfalt an frei und schwer fließenden Schüttgüter in Form von großen Pellets bis hin zu Pulver im Mikrometerbereich ausgelegt ist, die verdichten, agglomerieren, ihr Volumen verändern, schmieren oder fluidisieren, auseinanderfallen oder sich trennenohne dabei Mischprodukte zu separieren.

Der Vorlagebehälter kann auch mit Aufnahmeadaptern und Zellradschleusen für pneumatische Fördersysteme sowie mit Ausläufen inklusive Standardflansch zum Anschluss an Nachfolgeeinrichtungen des Kunden ausgestattet werden.

Die Ausführung ist aus Edelstahl unter Einhaltung der aktuellen Normen für die Chemie-, Lebensmittel-, Milch- und Pharmaindustrie oder aus Baustahl mit dauerhafter Industrielackierung.
Einweg-Bulk-Bag Entleereinheit mit flexiblem Schneckenförderer
Zum Vergrößern klicken

Einweg-Bulk-Bag Entleereinheit mit flexiblem Schneckenförderer
Zum Vergrößern klicken

Der preisgünstige, einfach aufgebaute Einweg-Bulk-Bag Entleerer schneidet den Boden von Einweg-Bulk-Bags auf und ermöglicht eine schnelle Beschickung der nachfolgenden Weiterverarbeitung, Lagerung oder Verpackung.