SCHÜTTGUTHANDHABUNGSANLAGEN UND -SYSTEME

KONFIGURATIONEN

Auf Grundrahmen montiertes pneumatisches Bulk-Bag Entleersystem mit Silotransfer

Ein Flexicon Bulk-Bag Entleersystem mit integriertem pneumatischem Förderer transferiert Material aus Bulk-Bags zu Silos oder anderen Lagerbehältern. Anders als die meisten Entleersysteme, welche Material aus Bulk-Bags in kleinere Lagerbehälter und zu nachfolgenden Prozesseinrichtungen weiterführen, ist diese pneumatische Druckförderung ausgelegt, Schüttgut-Lagerstätten im Bereich von Insellösungen oder an anderen Standorten zu befüllen, die keine großen Schüttgutmengen per Zug oder LKW erhalten können.

Die Baugruppe, der auf Grundrahmen montierten Bulk-Bag-Entleersysteme beinhalten einem Ausleger mit elektrischem Flaschenzug und Laufkatze zur Bulk-Bag Aufgabe und benötigen keinen Gabelstapler. Ein SPOUT-LOCK® Klemmring stellt eine staubfreie Abdichtung zwischen der sauberen Seite des Bulk-Bag Auslaufs und der sauberen Seite des Gerätes her, während ein TELE-TUBE® Teleskoprohr eine ständige Spannung auf den Klemmring und dem Bulk-Bag Auslauf ausübt, so den Sack sich während des Leerens in die Länge zieht, um ein vollständiges Entleeren zu unterstützen.

Der Materialfluss wird durch FLOW-FLEXER® Walkeinrichtungen gefördert, welche die gegenüberliegenden Sackunterseiten periodisch heben und senken.

Ein BAG-VAC® Staubabscheider ist mit dem staubfreien System verbunden, erzeugt einen Unterdruck durch das die leeren Säcke vor dem Abhängen und Wiederverschließen kompaktiert werden und verhindert somit die beim manuellen Zusammenlegen leerer Säcke übliche Staubbelastung.

Der Vorlagebehälter der Aufgabe ist mit einer Zellradschleuse hoher Durchsatzleistung ausgestattet, welche das Material in die von einem Drehkolbengebläse angetriebene pneumatische Förderlinie mit entsprechender Leistung einspeist.
Auf Grundrahmen montiertes pneumatisches Bulk-Bag Entleersystem mit Silotransfer
Zum Vergrößern klicken

Ein Flexicon Bulk-Bag Entleersystem mit integriertem pneumatischen Förderer transferiert Material von Bulk-Bags zu lokalen Schüttgut-Lagerbehältern, die nicht per Zug oder LKW befüllt werden können.