SCHÜTTGUTHANDHABUNGSANLAGEN UND -SYSTEME

 

KONFIGURATIONEN

Bulk-Bag Befüllanlage mit pneumatischem Fördersystem zur Materialzuführung

Befüllung einer Bulk-Bag Befüllstation mittels verwogener, pneumatischer Chargenbildung

Dieses automatische, mit Auslegern versehene Rear-Post Bulk-Bag Befüllsystem von Flexicon fördert Material zu einem Bulk-Bag Befüller und erreicht dank seiner pneumatischen Gewichtszunahme-Flugförderung sehr hohe Befüllraten.

Der Filterabscheider des pneumatischen Fördersystems ruht auf Lastzellen, die es der Systemsteuerung ermöglichen den Förderer zu stoppen sobald das voreingestellte Chargengewicht entsprechend einer kompletten Bulk-Bag Füllung erreicht ist.

Ein vom Bediener betätigter Absperrschieber ermöglicht die Entleerung der abgewogenen Charge vom Filterabscheider in den Bulk-Bag mit hoher Befüllgeschwindigkeit. Danach wird der Schieber wieder geschlossen und die nächste Charge kann verwogen werden.

Das von der Befüllung des Bulk-Bag unabhängige Verwiegen der Chargen ermöglicht gleichzeitiges Beschicken des Filterabscheiders und Austauschen des vollen Bulk-Bags gegen einen leeren, so dass die Zykluszeit um bis zu 50 % verkürzt wird.

Der Rear-Post Bulk-Bag Befüller ist mit einem Ausleger inkl. Füllkopf ausgeführt, der einen dreiseitigen Zugriff auf die Sackschlaufen erlaubt. Eine blähbare Manschette zur Aufnahme und Abdichtung des Bulk-Bag Auslaufs, pneumatisch einziehbaren Sackhaken, einem Abluftstutzen, einem automatischen Vibrationsboden zur Verdichtung/Entlüftung, einer Blähvorrichtung zum Entfalten des leeren Sacks sowie einer motorisierten Füllkopf-Höheneinstellung sind weitere Features.

Zusätzlich zum Filterabscheider und zur Steuerung der verwogenen Chargen ist das pneumatische Fördersystem mit einem Unterdruckgebläse und Zellradschleusen zur Einbindung in bestehende Prozesseinrichtungen ausgerüstet.
Bulk-Bag-Befüllanlage-mit-pneumatischem-Fördersystem-zur-Materialzuführung
Zum Vergrößern klicken

Der Filterabscheider des pneumatischen Fördersystems ruht auf Lastzellen, die es der Systemsteuerung ermöglichen den Förderer zu stoppen, sobald das voreingestellte Chargengewicht entsprechend einer kompletten Bulk-Bag Füllung erreicht ist.

Q-0887