SCHÜTTGUTHANDHABUNGSANLAGEN UND -SYSTEME

FALLGESCHICHTEN

FALLGESCHICHTEN

 
 

Diese Geschichte ist in den folgenden Publikationen erschienen:


ProFood World
ProFood World
04/01/2021

Tecnoalimen
Tecnoalimen
03/01/2021

Goya Foods Steigert die Produktion mit 16 Automatischen Big-Bag Entleer-Anlagen

SECAUCUS, NJ, USA — Goya Foods in 1936 gegründet, hat sich zum größten Lebensmittelunternehmen in hispanischem Besitz in den USA entwickelt. Es importiert Zutaten aus der ganzen Welt, um mehr als 2’500 Lebensmittelprodukte der lateinamerikanischen Küche zu kreieren, die in Mexiko, Spanien, Mittel- und Südamerika und der Karibik traditionell zubereitet werden.

Im Jahr 2015 eröffnete das Unternehmen seinen neuen Hauptsitz und sein Vertriebszentrum in Jersey City, NJ. Gleichzeitig investierte es in sein bestehendes Distributionszentrum in Secaucus. Mit 22’300 m2 ist der neue Standort viermal so groß wie die bisherige Anlage und behebt mehrere, seit langem bestehende Engpässe, erklärt Luis Valencia - Betriebsingenieur des neuen Standorts.

„Wir hatten an unserem vorherigen Standort keine Kapazität mehr für Reismischungen. In der Tat waren alle vorhandenen Linien, einschließlich der Bohnen- und Mehllinien, überbeansprucht. Ein Wechsel zu neuen Anlagen war überfällig."


Anlagen mit höherer Kapazität auf vierfachem Raum

Um Lieferunterbrechungen während des Baus des neuen Standortes zu vermeiden, produzierte Goya mit allen 12 Reis-, Bohnen- und Mehllinien am alten Standort weiter. Der neue Standort beinhaltet eine neue Hochgeschwindigkeits-Beutelabfüllanlage für Reis und 16 BIG-BAG und IBC-Entleer Systeme von Flexicon für eine effizientere Handhabung und Verpackung von Schüttgut.

„Wir hatten bereits Flexicon-Anlagen, daher wussten wir, dass es sich um zuverlässige Systeme handelt", erklärt Valencia.

Die Effizienz steht im Mittelpunkt, da das Produkt und der Prozess dies verlangen, erklärt Valencia. Die Prozesse sind eher unkompliziert, und je einfacher der Prozess ist, desto höher muss unsere Effizienz sein. Wir sind immer bestrebt, Qualität, Sicherheit und Effizienz zu steigern.


Verkürzung der Schüttgut-Entladezeiten

Goya erhält Reis, Bohnen, Trockengemüse und Mehl in 998-kg-BIG-BAGs, während die Gewürzmischungen in starre 498-kg-IBC Behälter gemischt werden. Die Zutaten werden durch Gewichtszunahme Kontrolle zu den Verpackungsmaschinen dosiert.

Um die Produktivität zu steigern, musste Goya seine Handhabung von BIG-BAGs beschleunigen. Die BULK-OUT® BFC-Schüttgut-Entleerer laden die BIG-BAGs mit Hilfe eines freitragenden I-Trägers, eines Hebezeugs und einer Laufkatze. Valencia sagt, diese Schnellladvorrichtungen ermöglichen es mit nur zwei Gabelstaplerfahrer die 16 Entleerer des Standorts zu bedienen. Ein einziger Bediener kann BIG-BAGs über mehrere Produktlinien hinweg laden und entladen.

In der Produktion platziert ein Gabelstapler einen palettierten BIG-BAG vor den Entleerer. Der Bediener verbindet die BIG-BAG Schlaufen mit den Z-CLIP™-BIG-BAG Bandhaltern am Heberahmen und hebt den BIG-BAG mit dem Hebezeug in den Entleerer.


Reismischungen für die Dosierung im Hochleistungs-Beutelfüller

Um die Produktionskapazität eines neuen Hochgeschwindigkeits-Beutelfüllers für Reismischungen anzupassen, installierte Goya ein Gain-in-Weight-Dosiersystem für die Komponenten Reis, Gemüse und Gewürze. Für Reis werden palettierte BIG-BAGs per Gabelstapler zu nebeneinander angeordneten BIG-BAG Entleerer geliefert, die in zwei große Bodentrichter mit einer Kapazität von 2’268 kg entladen werden. Die Trichter speisen ein gemeinsames 6 m langes Becher-Transportband bis hin zum Wiegebehälter, der das Produkt dann in den Beutelfüller entleert. Jeder Entlader entlädt einen 998 kg schweren BIG-BAG Reis in 4 Minuten.

In ähnlicher Weise bewegt sich das Trockengemüse von seinem jeweiligen BIG-BAG Entleerer über das Becher-Transportband und Wiegebehälter zum Beutelfüller.

Jeder Wiegebehälter ruht auf Wäge Zellen. Die Signale der Gewichtszunahme wird an eine Steuerung übertragen, die jedes Förderband stoppt, sobald das Zielgewicht für jede Zutat erreicht ist. Damit wird der Prozess automatisiert und beschleunigt, der zuvor eine manuelle Überprüfung der Chargen erforderte.

Die Gewürze für die Reismischungen werden in starren Behältern angeliefert. Diese Behälter werden über einen Halbrahmen-Austragsförderer des Modells BFH-C-X gehoben, der auf einem 1134 kg fassenden Trichter montiert ist. Vom Auslauf des Trichters transportiert eine 7,6 m lange FLEXICON flexible Förderschnecke mit einer Neigung von 32 Grad die Gewürze zu einem Wiegebehälter. Dieser Wiegebehälter entleert das Produkt anschliessend in den Beutelfüller.

Eine, mit spezieller Geometrie ausgerüstete flexible Schnecke für schwer zu handhabende Gewürze rotiert innerhalb eines Polymerrohres mit Aussendurchmesser von 11.4 cm. Die Schnecke ist das einzige bewegliche Teil, das mit dem Material in Berührung kommt. Sie wird über den Austragspunkt hinaus angetrieben, dadurch wird ein Materialkontakt mit Dichtungen oder Lagern verhindert.

„Goya Foods Secaucus hat von den zertifizierten Auditoren des British Retail Konsortium zwei Jahre in Folge die höchste Bewertung A++ erhalten", sagt Valencia und fügt hinzu: „Die flexible Schnecke wird täglich desinfiziert, indem sie von der Antriebswelle getrennt und zur Reinigung ausgebaut wird."

Das Werk spezifizierte FLEXICON flexible Schnecken Förderer für die Reismischgewürz- und die Mehllinien, da diese geschlossen, einfach und staubdicht sind und die Trennung von Mischungen verhindern.


Bohnen- und Mehllinien arbeiten mit hoher Kapazität

In der Bohnenlinie kommen sechs BIG-BAG Entleerer vom Typ BFC zum Einsatz, die über Bodentrichtern mit einer Kapazität von 2.268 kg montiert und in drei Paaren angeordnet sind. Jedes Paar teilt sich ein Becher-Transportband, das einen Wiegebehälter befüllt und das Produkt anschliessend in eine Kissenbeutel-Verpackungsmaschine entlädt.

In der Mehllinie sind drei BFC BIG-BAG Entleerer im Einsatz. Diese sind mit Flow-Flexer®-BIG-BAG Aktivierungsplatten ausgestattet, welche die BIG-BAG Unterkanten in zeitlich abgestimmten Zyklen zunehmend anheben und absenken. Daher entsteht eine steile „V" Form, welche die vollständige Entleerung des BIG-Bag erlaubt.


Einstellen ist eine Herausforderung

Goya Secaucus verpackt Produkte aus 50 verschiedenen Bohnensorten und 30 verschiedenen Mehlen. Jedes hat leicht unterschiedliche Fließeigenschaften. „Das Umstellen von Bohnen, Mehl oder einer Reismischung verlangt eine Menge von Feinabstimmungen, erklärt Valencia. Die feinen Mehle gehören zu den schwierigeren Produkten.

Diese Produkte einzustellen ist eine Herausforderung: je höher die Geschwindigkeit, desto mehr Präzision ist erforderlich. „Flexicon half uns bei der Aufrüstung unserer Elektronik. Sie sorgten dafür, dass die Entleer-Anlagen richtig befüllt wurden und die Steuerungen die Füllstände der Trichter korrekt ablesen. Wir kontrollieren die Gewichte jetzt besser und vermeiden Prozessverluste", sagt Valencia.



Goya Foods
+1 201 348 4900
100 Seaview Drive
Secaucus, NJ 07094
www.goya.com
Goya Foods Steigert die Produktion mit 16 Automatischen Big-Bag Entleer-Anlagen
Zum Vergrößern klicken

Goya Foods Steigert die Produktion mit 16 Automatischen Big-Bag Entleer-Anlagen
Zum Vergrößern klicken

Goya Foods Steigert die Produktion mit 16 Automatischen Big-Bag Entleer-Anlagen
Zum Vergrößern klicken

Ein Becherförderer transportiert das Produkt von zwei BIG-BAGs und einem IBC Entleerer durch die Wand in den Verpackungsraum zu einem Wiegetrichter, der einen Beutelfüller befüllt.

Goya Foods Steigert die Produktion mit 16 Automatischen Big-Bag Entleer-Anlagen
Zum Vergrößern klicken

Ein freitragender I-Träger mit Hebezeug und Laufkatze ermöglicht das Anheben und Einfahren von BIG-BAGs in den Entleerer.

Goya Foods Steigert die Produktion mit 16 Automatischen Big-Bag Entleer-Anlagen
Zum Vergrößern klicken

Goya Foods Steigert die Produktion mit 16 Automatischen Big-Bag Entleer-Anlagen
Zum Vergrößern klicken

Flexible Schneckenförderer transportieren die Zutaten für die Reismischung von zwei BIG-BAG Entleerer durch kleine Öffnungen in der Wand, die das Lager von dem Verpackungsraum trennt.

Goya Foods Steigert die Produktion mit 16 Automatischen Big-Bag Entleer-Anlagen
Zum Vergrößern klicken

Goya Foods Steigert die Produktion mit 16 Automatischen Big-Bag Entleer-Anlagen
Zum Vergrößern klicken

Flexible Schneckenförderer transportieren Inhaltsstoffe von BIG-BAG Entleerer vom Lager durch eine Wand in den Verpackungsraum und übergeben diese an horizontale flexible Schneckenförderer und weiter zu den Verpackungsmaschinen. Die Schnecken werden über den Austragspunkt hinaus angetrieben, wodurch ein Produkt Kontakt mit Dichtungen oder Lagern verhindert wird.

Goya Foods Steigert die Produktion mit 16 Automatischen Big-Bag Entleer-Anlagen
Zum Vergrößern klicken

Gewürzpakete für Reismischungen.

Goya Foods Steigert die Produktion mit 16 Automatischen Big-Bag Entleer-Anlagen
Zum Vergrößern klicken

Goya Foods Steigert die Produktion mit 16 Automatischen Big-Bag Entleer-Anlagen
Zum Vergrößern klicken

Gefüllte und versiegelte Packungen von Goya's Spanish Rice und Mexican Rice laufen zu einer Kartonier Straße.

Goya Foods Steigert die Produktion mit 16 Automatischen Big-Bag Entleer-Anlagen
Zum Vergrößern klicken

Goya Foods Steigert die Produktion mit 16 Automatischen Big-Bag Entleer-Anlagen
Zum Vergrößern klicken

Goya Foods verpackt in seinem neuen Werk in Secaucus, NJ, Bohnen, Reismischungen, Maismehl und andere Trockenprodukte von höchster Qualität.

HH-0535