SCHÜTTGUTHANDHABUNGSANLAGEN UND -SYSTEME

FALLGESCHICHTEN

FALLGESCHICHTEN

 
 

Diese Geschichte ist in den folgenden Publikationen erschienen:

Big-Bag-Austragestation macht dem Staub ein Ende und verbessert die Produktivität einer Produktionslinie für Geschirrspüler-Spülmitteltabletten

BARROW-IN-FURNESS, GROSSBRITANNIEN — Als Robert McBride Ltd, einer der größten europäischen Private-Label- und Auftragshersteller von Wäscherei-, Haushaltsreinigungs- und Körperpflegeprodukten, die Installation einer speziellen, dreilagigen Tablettenlinie für Geschirrspüler in seiner Anlage in Barrow-in-Furness plante, wurde beschlossen, Gesundheits-, Sicherheits- und Produktivitätsprobleme im Zusammenhang mit der bestehenden Vakuummethode zum Entleeren von Big-Bags zu beseitigen. Der Prozess war mit Staub und Verschüttungen sowie Verzögerungen durch das Abbinden von halbleeren Säcken am Ende einer Sitzung verbunden — eine Aufgabe, die zwei Bediener erforderte.

Nach eingehender Beratung und internen Tests kaufte und installierte das Unternehmen drei Big-Bag-Austragesysteme von Flexicons BFC-Serie. Abgesehen von der Eindämmung von Staub und Verschüttungen und dem leichteren Wiederanschließen von teilweise entleerten Big-Bagn bot das System McBride mehr Flexibilität in der Herstellung. Mit drei identischen Entleerern können bis zu drei Schichten unterschiedlicher Formeln gleichzeitig zu ein-, zwei- oder dreischichtigen Tabletten gepresst werden.


Die Big-Bag Stutzen-Schnittstelle eliminiert Staubemissionen und Verschüttungen und verbessert die Effizienz

Das Kernstück des BFC-Systems ist eine spezielle Big-Bag Stutzen-Verbindung, die nicht nur für eine staubdichte Verbindung sorgt, sondern auch den Materialfluss und eine vollständige Entleerung fördert. Zusätzlich ermöglicht es den erneuten Anschluss teilweise entleerter Big-Bags sowie die Kompaktierung leerer Big-Bag — ohne Rohstoffrückstände und Staubverteilung.

Die Big-Bag-Förderer-Schnittstelle besteht aus zwei Abschnitten, von denen der obere einen manuellen SPOUT-LOCK™*-Klemmring enthält, der auf einem pneumatisch betätigten TELE-TUBE™-Teleskoprohr positioniert ist. Der manuell betätigte Klemmring ist frei zugänglich und schafft durch Schnellverschlüsse eine schnelle und sichere sowie staubdichte Verbindung zwischen Big-Bag Stutzen und Trichtereinlass.

Das Teleskoprohr hebt das Klemmringsystem an, das die saubere Seite des Big-Bag Auslasses gegen die saubere Seite des Teleskoprohrs abdichtet, und senkt dieses dann ab, bis der Big-Bag Auslass strammgezogen ist. Nach Öffnen des Auslasses zieht das Teleskopsystem den Big-Bag Auslass beständig nach unten und hält ihn während des Entleerens stramm. Dadurch bleibt der Auslass jederzeit straff gespannt, kann sich nicht aufblähen und damit tote Ecken bilden oder zusammenfallen und somit den Austrag behindern.

Nach Freigabe fällt das Material schnell und staubfrei in den Trichter. Durch diese geschickte Verbindung wird das Durchflussregelventil eigentlich unnötig und es kommt nur zum Einsatz, wenn teilentleerte Big-Bag getrennt oder neu angeschlossen werden sollen — was jetzt an der neuen Linie von McBride wesentlich einfacher geworden ist.

Das pneumatisch gesteuerte POWER-CINCHER™-Durchflussregelventil* mit einer Reihe beweglicher, gebogener Edelstahlrundstäbe von Flexicon schnürt den Big-Bag Stutzen konzentrisch ab, so dass er horizontal einfach zugebunden werden kann, während ein vertikales Zickzackmuster ein Auslaufen auch feinsten Pulvers wirksam verhindert. Mit diesem neuen System ist nur noch ein Bediener erforderlich, um teilgefüllte Big-Bag abzubinden, was die Produktivität deutlich erhöht.

Obwohl das abgedichtete Design des BFC-Systems Staub während des gesamten Austragevorgangs verhindert, wurde dem McBride-System eine geschlossene Staubhaube als Ausfallsicherung aufgesetzt, falls es einmal zu einem Systemausfall an der Entladestelle oder einer Beschädigung eines Big-Bags während des Transports kommen sollte. Diese Staubhaube beinhaltet in jedem System zwei Staubabsaugventile. Über diese Ventile ist die Haube an die Staubabsaugung eines Drittanbieters angeschlossen. McBride verwendet bei seinen bestehenden Systemen LEV-Absaugsysteme (LEV = Local Exhaust Ventilation) zur Kontrolle der Staubemissionen. Das LEV-System kann jedoch nicht nur Staub, sondern auch Produkt absaugen, falls einmal ein Big-Bag nicht richtig versiegelt worden sein sollte. Beim BFC-System ist dies jedoch kein Problem, da das Teleskoprohr verhindert, dass der Big-Bag falsch verbunden wird.


Sack-Walkeinrichtungen sorgen für eine vollständige Entleerung und einen optimalen Materialfluss

In bestimmten Zeitabständen heben und senken die ebenfalls installierten FLOW-FLEXER™-Sack-Walkeinrichtungen die gegenüberliegenden Big-Bag-Unterseiten, lockern verdichtetes Material auf und unterstützen dadurch den freien Materialfluss in den Big-Bag-Auslauf. Während der Big-Bag leerer wird, verlängert sich der Hub der Sack-Walkeinrichtungen, was den Big-Bag zur vollständigen Entleerung ohne Toträume und manuelles Zutun zu einer steilen V-Form anhebt.

Zum System gehört auch ein zylindrischer Bodentrichter mit einem Niedrigstandsensor. Ein pneumatischer FLEXI-FINGER-Strömungsassistent mit geringem Energieverbrauch fördert den Pulverfluss durch die Zuführschnecke. Das Material wird durch Vakuum vertikal auf eine Zwischenebene transportiert, wobei es zunächst durch ein Austragesystem mit Metalldetektor geleitet wird und dann in einen Aufnahmebehälter über der Tablettenpresslinie gelangt.

Das System startet und stoppt nach Bedarf der nachfolgenden Verpackungslinie. Wenn das System den Produkttransfer unterbricht, stellt ein Leitungsspülventil sicher, dass das gesamte Material, das sich vor dem Abschalten noch im Flug befindet, ausgetragen wird und dass die Leitung frei und einsatzbereit für den nächsten Produktzyklus bleibt.


* Patentiert oder zum Patent angemeldet

Zum Vergrößern klicken

Drei identische Entleerer der Serie BFC von Flexicon eliminierten Gesundheits- und Sicherheitsrisiken durch Staubemissionen oder Verschüttungen und steigern die Produktivität, indem sie den Prozess der manuellen Abtrennung teilgefüllter Big-Bag vereinfachen.


Zum Vergrößern klicken

Eine Klappstufe gibt Zugang zur Teleskoprohrbaugruppe, während eine Staubhaube Staubaustritte bei einem Systemausfall im Austragebereich oder einer Beschädigung eines Big-Bags während des Transports verhindert.

S-0945