SCHÜTTGUTHANDHABUNGSANLAGEN UND -SYSTEME

Talkum

 
Überblick:

Die meisten Leute kennen das mineralische Talkum. Es kann zu einem weißen Pulver zermahlen werden, das weithin als „Talkumpulver” bekannt ist. Dieses Pulver hat die Fähigkeit, Feuchtigkeit, Fett und Gerüche aufzusaugen, dient als Gleitmittel und hat eine hautstraffende Wirkung. Diese Eigenschaften machen das Talkumpulver zu einem wichtigen Bestandteil vieler Babypuder, Nahrungsmittelpulver, Erste-Hilfe-Pulver sowie einer Vielzahl von Kosmetikprodukten. Talkum ist gewöhnlich grün, weiß, grau, braun oder farblos. Talkum ist leicht durchscheinend mit perligem Glanz. Talkum ist das weichste der bekannten Mineralien und erzielt daher eine Mohs-Härte von genau 1 (im Vergleich zur Diamantenhärte 10).1

Talkum hat aber auch noch andere Anwendungen. Von der im Jahr 2011 in den USA verbrauchten Gesamtmenge Talkum gingen 26% in die Kunststoffherstellung, 17% in die Herstellung von Keramikprodukten wie Badarmaturen, Keramikfliesen, Töpferwaren und Essgeschirr, während sowohl die Farb- als auch die Papierindustrie mit je 16% nicht viel weniger Talkum verbrauchten. Im gleichen Zeitraum wurde 7% des in den USA verbrauchten Talkums zur Herstellung von Kosmetika und Deodorants verwendet.2

In letzter Zeit jedoch ist Talkum in den Verdacht geraten, krebserregend zu sein.3

 
Eigenschaften und Herausforderungen:

Talkum zeichnet sich durch eine wasserabweisende Oberfläche, chemische Reaktionsträgheit und ein glattes Gefühl auf der Haut aus. Obwohl alle Talkumarten die gleichen Grundeigenschaften wie Reaktionsträgheit, Weichheit, Wasserabweisung und Bindungsaffinität organischer Substanzen haben, besitzt jede Talkummine ihre Eigenheiten, so dass es keine zwei identischen tendiert zum Fluidisieren, d.h. die feinen Talkumarten gibt.4

Im Allgemeinen ist Talkum ein mäßig rieselfähiges Pulver. Talk schmiert und Talkumpartikel verhalten sich wie eine Flüssigkeit. Talkumpulver sollte so trocken als möglich gelagert werden. Einmal feucht geworden, wird Talkum sehr schmierig und ist dann extrem schwierig zu handhaben.

Die Vermeidung von Leckagen ist sehr wichtig für eine erfolgreiche Talkumförderung. Normalerweise werden Filtergewebe eingesetzt, um beim Fördern, Klassieren Befüllen von Silos und Abfüllen ein Austreten von Talkum zu vermeiden.

Luftdichte Verbindungen und Fließhilfen in der Förderanlage können notwendig werden. Wird das Talkum in Bulk-Bags angeliefert, sollten die Aufgabestationen zum Entleeren der Big-Bags mit Zusatzeinrichtungen ausgestattet sein, die ein komplettes Entleeren aus den Big-Bags erleichtern. Dazu gehören Vorrichtungen wie Big-Bag Walkeinrichtungen und federbelastete Rahmen, welche die Big-Bags beim Entleeren strammziehen. Einige solcher Aktiviervorrichtungen dienen außerdem als luftdichte Verbindung zwischen Bulk-Bag und Aufnahmebehälter.

Ein am Rahmen der Entleerstation montierter Staubabscheider hält die Talkumpartikel im Fördersystem zurück. Auf diese Weise werden nicht nur Schwebepartikel reduziert und die Arbeitsbedingungen der Operator sowiet die Sauberkeit im Werk verbessert, sondern auch der normalerweise mit der Handhabung von Talkum verbundene erhebliche Reinigungsaufwand verringert.

Wird das Talkum in kleineren Säcken angeliefert, sollte eine Sackaufgabestation mit Staubhaube, Staubabscheider und pneumatischer Luftstoßreinigung des Filters eine ausreichende Lösung zum manuellen Entleeren des Materials sein.

Die Vorlagebehälter sollten daher in geeigneter Geometrie entworfen werden und brauchen mechanische Rüttler, um zur Verdichtung dieses sehr leicht flüchtigen Materials beizutragen. Ein Schutzgitter in dem Vorlagebehälter wird den Bediener beim manuellen Einfüllen
Talkum
 
des Talkums schützen, wenn der Behälter mit einem Rührwerk ausgestattet ist.

Bei der Festlegung von Typ und Platzierung der Füllstandsensoren in den Vorlagebehältern von Förderanlagen ist besondere Sorgfalt nötig. Sowohl die Wahl des Werkstoffs als auch der Anlagen zur Handhabung sollten sorgfältig gewählt werden. In manchen Fällen sind Schwingstab Füllstandsanzeigen oder Drehflügelmelder zuverlässiger in der Erkennung des Füllstands von Talkum im Behälter, um dem Bediener anzuzeigen, dass sich der Füllstand des Behälters leert.

Talkumpulver sollte von der Förderanlage so schonend behandelt werden, dass es nicht aufgewirbelt wird. Wird zum Fördern von Talkum eine flexible Schnecke eingesetzt, ist eine mit vergleichsweise breiteren, flacheren Oberflächen die bessere Wahl. Bei pneumatischer Förderung von Talkum in eine Verarbeitungsanlage muss das Gebläse zur Förderung des Materials durch die Förderleitung ausreichend stark bemessen sein. Ist die Feuchtigkeit der Umgebung oder des Lagerbehälters ein Problem, ist ein Raumtrockner (Luftentfeuchter) mit ausreichend Leistung, um die Feuchtigkeit abzuführen, eine effektive Maßnahme zum Erhalt der Fließfähigkeit der Stärke.

Falls Ihre Talkumanwendung das Befüllen Bulk-Bags einschließt, werden eine Wägevorrichtung sowie eine Vibrations-Sackverdichter boden erheblich zur optimalen Nutzung der Kapazität der Bulk-Bags beitragen.

Flexicon-Anwendungen:

Falsch gehandhabt, entweicht das Talkumpulver als lästiger Staub, der sich auf Anlagen und Einrichtungen niederschlägt. Flexicon's Staubrückhalte- und auffangsysteme gewährleisten eine wirksame Rückhaltung des Talkumpulvers im gesamten Förderprozess. Beengte Raumverhältnisse zur Mischung mehrerer Zuschlagstoffe einschließlich Talkum waren kein Problem für dieses Schneckenfördersystem von Flexicon.

Flexicon's Produktpalette fortschrittlicher, den Materialfluss erleichternder Förderungen, Vorlagebehälter mit hoher Durchflussrate, Entlüftungs- und Vibrationsverdichter sowie eine Menge andere Komponenten und Zubehör sind höchst bewährte Anlagen , welche den Materialfluss verbessern- und gleichzeitig den Abbau, die Staubentwicklung sowie die Entmischung von Blends Trennung aus stark unterschiedlichen Bestandteilen vermeiden.

Flexicon's Technikum kann bei Bedarf das Ihre Talkumanwendung eingehend simulieren, bevor das System in Ihrem Werk installiert wird. Das Unternehmen verfügt über drei Artikel zum Thema „Probleme/ Lösungen” in Bezug auf die Talkumhandhabung.

 
1 Geology.com: Talkum
2 ebd
3 American Cancer Society: Talkumpulver und Krebs
4 Industrial Minerals Association: Talkum
Quellen: Wo angemerkt. Alle anderen Informationen werden von der Flexicon Corp. bereitgestellt.